Warme Cookies an kalten Wintertagen

Wenn man nach einem schönen Schneespaziergang zurück ins Warme kommt, einen Tee aufsetzt und es kurz darauf schon nach frisch gebackenen Cookies duftet… dieses schnelle und leckere Rezept kann ich Euch sehr empfehlen.

Wir nehmen gern gehackte Schokolade, aber man kann stattdessen natürlich auch Früchte (Blaubeeren, Apfelstücke, Rosinen) oder Nüsse nehmen. Dann etwa eine große Tasse voll.

Hier das Rezept zum Ausdrucken, ich wünsche viel Spaß beim Backen und Genießen!

Schnell gemacht und lecker: Die Cookies sind in 20 Minuten fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s