Die schnellen Brötchen

In der gleichen Zeit ist man (jedenfalls bei uns) nicht zum Bäcker gelaufen, so schnell sind sie fertig – und die Qualität der Zutaten bestimmt man selbst. Es braucht keinen vorgeheizten Ofen, nur ein paar Handgriffe und man bekommt ofenwarme, duftende Brötchen. Gerade in der kalten Jahreszeit gibt es nichts Schöneres, wie ich finde.

Ferien- und Wochendmodus

Fix den Teig kneten, Brötchen in den kalten Ofen geben, während der Backzeit gemütlich den Tisch decken.

Werktags morgens

Fix den Teig kneten, Brötchen in den kalten Ofen geben, duschen, anziehen, Kaffee kochen, frühstücken, Brotdosen für die Schule packen.

Werktags abends

Fix den Teig kneten, Brötchen in den kalten Ofen geben, Feierabend genießen.

Hier ist mein Rezept für die leckersten, schnellen Brötchen:

Ich wünsche guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s