Schulstress begegnen

Demnächst in 2023: Podcast (März) und ganzheitlicher online Kurs (ab April) zum Thema Stressregulation im Schulalltag

Auf meinem Montagskindblog findet Ihr viele Ideen, um Kinder stark zu machen und entspannte, achtsame Momente mit ihnen zu verbringen. Dazu Inspirationen für Lehrer:innen und Eltern, Best Practice Beispiele. Den Fokus habe ich von Anfang an auf alles Positive gelegt.

Ich möchte im neuen Jahr einen weiteren Weg gehen, bei dem auch ganz klar die Schattenseiten benannt werden. So werde ich gemeinsam mit einer Partnerin Themen rund um Schulstress ganzheitlich in den Blick nehmen. Warum Schulstress? Weil ihn ehrlicherweise jeder (irgendwann) zwischendurch oder sogar dauerhaft hat, in verschiedener Intensität. Weil jedes Kind zur Schule gehen muss und jede Schulkarriere Stressmomente mit sich bringt. Schule ist ein Stressfaktor im Alltag, der weit ins Familienleben hinein wirken kann. Schulstress gibt es an allen Schulformen, in allen Familiensettings und auch in den Klassen der engagiertesten Lehrer:innen. Denn: Ganzheitlich betrachtet, müssen viele Faktoren im Umfeld des Kindes im Einklang sein, um ein gutes Stressmanagement aufzubauen und Stressregulation schrittweise erlernen zu können.

Das Positive daran: Früh übt sich. Im Leben wird es immer mal wieder stressige Momente, ein hektisches Umfeld und belastende Arbeitssituationen geben. Wird in jungen Jahren eine tragfähige Stressregulation erlernt und dieser Prozess von Bezugspersonen liebevoll begleitet, bringt dies Resilienz für das ganze Leben. Dieser Prozess benötigt jedoch einen individuellen Weg, den jede Familien, jede Schulklasse für sich selbst finden muss.

Dein Kind braucht eine verlässliche Hilfe und Begleitung, Dinge selbst zu bewältigen, die sich anstrengend anfühlen. Wenn Du es zu gut meinst und Hürden aus dem Weg räumst, bevor Dein Kind selbst darauf stoßen konnte, lernt es nur: Ich kann es nicht, sollte es gar nicht erst versuchen. Wenn mir niemand hilft, bin ich verloren.

Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.

Seneca

Wenn Ihr Euren individuellen Weg im Umgang mit den stressigen Herausforderungen des Lebens gehen und Eure eigenen Strategien zur Stressbewältigung entwickeln möchtet, tragt Euch bereits heute ganz unverbindlich auf meiner Mailingliste ein, seid von Anfang an dabei und erhaltet Vorteilsangebote und Freebies.

Vortrags- und Kursreihe

„Geborgen zu Hause, stark in der Welt“ lautet unsere Vortragsreihe, bei der wir Themen von der pädagogischen und medizinischen Seite her beleuchten und auch auf Eure Fragen eingehen.

Hinweis
Der online Kurs dient der Prävention und ersetzt keine Therapie. Bei psychischen und physischen Krankheitssymptomen wende Dich an einen Arzt, Therapeuten oder eine Beratungsstelle.

Stressregulation erlernen,
Familienleben harmonisieren

Schreibe dich hier unverbindlich und kostenlos in die Mailingliste ein, um von Anfang an dabei zu sein.
Deine Email-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.